Die Hufe des Pferdes sind im wahrsten Sinne die Basis des gesamten Körpers, immerhin tragen sie täglich mehrere hundert Kilogramm Körpergewicht und wirken dabei als Stoßdämpfer. Außerdem ist die sogenannte Hufpumpe ein wichtiger Teil des Blutkreislaufs und trägt damit zur Erhaltung des Blut-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsels bei. Die Hufe des Pferdes sind also ein elementarer Bestandteil des Körpers und sollten dementsprechend viel Beachtung bekommen - denn diese Vorteile der Hufmechanik werden nur durch einen gesunden (Bar)Huf ermöglicht!

In der Huforthopädie werden die physikalischen Kräfte, die durch das Gewicht des Pferdes entstehen, genutzt um den Abrieb des Hufs zu steuern. So kommt es nie zu abrupten Stellungsänderungen, sondern man ermöglicht eine schonende, nachhaltige und gesunde Verbesserung.

Das Ziel ist den Huf für das Pferd so bequem und funktional wie möglich zu machen. So kann es den Huf optimal nutzen und lange gesund darauf laufen. Wichtig zu verstehen ist, dass die Optimalform für den individuellen Huf nicht unbedingt dem perfekt gleichmäßigen Bild entspricht, das Menschen sich oft vorstellen.

Selbstverständlich ist jedes Pferd ein Individuum und genauso ist es jeder Huf. Daher gibt es bei mir kein Schema F, dafür aber ganz viel Gefühl und Verständnis für das Pferd und die jeweilige Hufsituation.

Bearbeitungsintervall

Plötzliche Stellungsänderungen zu vermeiden heißt auch den Huf zwischen den Terminen nicht aus der Form geraten zu lassen. Dafür hat sich eine Bearbeitung alle 4 Wochen bewährt.
Bei besonders problematischen Hufen ist ggf. auch ein kürzeres Intervall nötig.

Über mich

Ich bin Mara, selbstständige Trainerin und Huforthopädin nach Jochen Biernat v.A. (DIFHO). Das heißt, dass ich bereits ein Jahr Ausbildung und eine mündliche sowie praktische Prüfung bestanden habe und mich nun im Anerkennungsjahr befinde.

Durch meine Tätigkeit als Trainerin, kann ich dir auch helfen, wenn dein Pferd schlechte Erfahrungen mit der Hufbearbeitung gemacht hat. Gemeinsam machen wir diese wieder zu einem entspannten Erlebnis. Dabei nehme ich mir viel Zeit, nicht nur die Hufe stehen im Vordergrund, sondern auch die Emotionen des Pferdes.

Preise

Anfahrt bis 20km ab 47199 kostenlos
Weitere Strecken für mehrere Pferde oder in 
Kombination mit Unterricht möglich

Bearbeitung "normal": 40€
Bearbeitung Shetty: 30€

MaRa ~ Freude mit Pferden

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.